Serien-Tipp – „After Life“

Krebs betrifft auch die Angehörigen. Wer einen Menschen an die Krankheit verliert, muss sich neu finden. Aus dieser Situation hat Nick Gervais (britischer Comedian, Produzent, Schauspieler) eine kleine, feine Serie gemacht. Sie erzählt von dem Lokalredakteur Tony, dessen Leben komplett aus dem Ruder läuft, als seine Frau an Krebs stirbt. Immer wieder sieht er sich Szenen aus dem Videotagebuch an, das sie ihm hinterlassen hat. Sie wollte ihn damit ermutigen, sein Leben mit Blick nach vorn weiter zu leben, doch er hat überhaupt keine Lust dazu. Was ihn neuerdings antreibt: Allen nur noch die Wahrheit sagen. Er hat für sich einfach nichts mehr zu verlieren. Und wäre da nicht sein Hund – er wäre schon weg. Klingt traurig? Dann seht Euch die Serie an und Ihr werdet sehen: Es geht – anders als erwartet. Eine Mutmacher-Geschichte. Subtil, feinfühlig und top-besetzt, Ricky Gervais führte Regie und spielt die Hauptrolle. Zu sehen bei Netflix (Staffel 2 ist bereits geplant).

Diesen Medien-Tipp und viele weitere (Bücher, Apps, Filme, Serien, TV-Streams und Dokus) findet Ihr auch in unserer Watchlist.

GB 2019, Serie, Staffel 1, Netflix, https://www.netflix.com/de/title/80998491

Nicht vergessen, an diesem Wochenende ist die GLOW by dm in der Gruga Halle Essen! Auf unserem Stand gibt es tolle gratis YES! ( Non Permanent) TATTOOS von FOREVER NEVER . Hol Dir das YES! Forever Never Tattoos Forever Never Tattoos #dubistnichtallein #yeswecancer #mpfngggnkrbs
Über 170 Teilnehmer*innen, 15 Sprecher*innen und 100 Zuschauerfragen. Wir sagen DANKE – bei allen, die gestern Teil unserer digitalen Veranstaltung zum Glioblastom-Tag 2022 waren. Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder so viele wunderbare Teilnehmer*innen hatten und sind schon jetzt gespannt auf kommende Events. Du konntest nicht dabei sein? Kein Problem!...
20220712-Beirat-yeswecan!cer-Prof.Dr.Ingo-Froböse-qu
Herzlich willkommen in unserem Team: Prof. Dr. Ingo Froböse wurde von unserem Executive Board offiziell als 20. Beiratsmitglied bestätigt. Er  leitet das Zentrum für Gesundheit durch Sport und Bewegung und das Institut für Bewegungstherapie und bewegungsorientierte Prävention und Rehabilitation an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Darüber hinaus ist er wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Qualitätssicherung...