Serien-Tipp – „After Life“

Krebs betrifft auch die Angehörigen. Wer einen Menschen an die Krankheit verliert, muss sich neu finden. Aus dieser Situation hat Nick Gervais (britischer Comedian, Produzent, Schauspieler) eine kleine, feine Serie gemacht. Sie erzählt von dem Lokalredakteur Tony, dessen Leben komplett aus dem Ruder läuft, als seine Frau an Krebs stirbt. Immer wieder sieht er sich Szenen aus dem Videotagebuch an, das sie ihm hinterlassen hat. Sie wollte ihn damit ermutigen, sein Leben mit Blick nach vorn weiter zu leben, doch er hat überhaupt keine Lust dazu. Was ihn neuerdings antreibt: Allen nur noch die Wahrheit sagen. Er hat für sich einfach nichts mehr zu verlieren. Und wäre da nicht sein Hund – er wäre schon weg. Klingt traurig? Dann seht Euch die Serie an und Ihr werdet sehen: Es geht – anders als erwartet. Eine Mutmacher-Geschichte. Subtil, feinfühlig und top-besetzt, Ricky Gervais führte Regie und spielt die Hauptrolle. Zu sehen bei Netflix (Staffel 2 ist bereits geplant).

Diesen Medien-Tipp und viele weitere (Bücher, Apps, Filme, Serien, TV-Streams und Dokus) findet Ihr auch in unserer Watchlist.

GB 2019, Serie, Staffel 1, Netflix, https://www.netflix.com/de/title/80998491

Pünktlich zur YES!CON haben yeswecan!cer und die Paten Maren und Eugen Schiller, Regina Sowinski, Joko Winterscheidt und Stefanie Giesinger zum RUN4LIFE Charity Lauf aufgerufen. Das Ergebnis? 372 Läufer:innen, 4.287 erlaufene Kilometer und 42.870 Euro gesammelte Spenden!  Mitlaufen konnte jeder von überall auf der Welt, denn der Lauf fand ausschließlich virtuell statt. Im Vorfeld der YES!CON...
Brustkrebs zählt zu den häufigsten Krebserkrankungen bei Frauen. Jährlich sind über 70.000 Frauen davon betroffen. Durch eine Rekonstruktion der Brustwarzen kann Frauen dabei geholfen werden, ihre Lebensqualität zu verbessern. Die fotorealistische Tätowierung hilft vielen Frauen, nach einem Wiederaufbau der Brust, mit der Krankheit abzuschliessen und ein besseres Körpergefühl zurückzuerhalten. Wieviel Vertrauen und Respekt braucht es,...
Grußwort Jens Spahn
„Die Diagnose Krebs ist für viele Betroffene und ihre Angehörigen erst einmal ein Schock. In dieser Situation ist die Selbsthilfe von unschätzbarem Wert“, sagte Jens Spahn (CDU) in seinem Grußwort zum Auftakt der zweiten YES!CON. Der Bundesgesundheitsminister übernahm erneut die Schirmherrschaft für die digitale Krebs-Convention, die am 18. und 19. September im Berliner bUm –...