The C Word Movie – Doku

USA 2016, 92 Minuten, FSK 12

Regisseurin Meghan O’Hara, die als Producerin auch für die Michael-Moore-Filme „Fahrenheit 9/11“ und „Bowling for Columbine“ tätig war, drehte ihren Film, nachdem sie selbst an Brustkrebs erkrankt war. Sie dokumentiert darin das Leben des französischen Arztes David Servan-Schreiber, der fast 20 Jahre mit einem Hirntumor lebte. Er war überzeugt, dass vier Maßnahmen helfen, den Krebs in Schach zu halten: Gesunde Ernährung, Sport, Stressmanagement und die Vermeidung von Schadstoffen. O’Haras Doku aus dem Jahr 2016 lebt von der sehr persönlichen Perspektive und der faktenreichen Mischung aus Interviews, Mitschnitten von Auftritten Servan-Schreibers.

Hier bestellen

Nach der Diagnose Krebs ist das Bedürfnis nach Aufklärung, Austausch und Orientierung besonders groß. Dies gilt vor allem dann, wenn es sich um seltene Tumorerkrankungen handelt oder um Behandlungen, die über die Standardtherapien hinausgehen. In Kooperation mit Tageszeitungen der Funke Medien und ausgewählten Kliniken veranstaltet yeswecan!cer.org die Informationsreihe YES!CON SPEZIAL. Top Krebs-Expert:innen informieren über neueste...
GGG_LunchTalks 2022
Anlässlich der Brain Tumour Awareness Week veranstaltet Gemeinsam gegen Glioblastom vom 31. Oktober bis 4. November eine Reihe an virtuellen Lunch-Talks für Glioblastom-Betroffene, Angehörige und Interessierte. Die kurzen Lunch-Talks zur Mittagspause sollen Betroffenen, ihren Angehörigen und Interessierten einen direkten Austausch mit unseren Expert*innen ermöglichen, auf ihre Bedürfnisse aufmerksam machen und wichtige Themen rund um das Glioblastom...
  Hol Dir das Goodie Bag und dazu wichtige Informationen und Inspiration für ein Leben mit Krebs . Auf der YES!CON 3.0 am 15. und 16.10.22 in München. Diese hochwertige Umhänge-Tasche von Lässig  ist lässig, robust und nachhaltig. So wie wir. Unser exklusives Geburtstagsgeschenk für die ersten Tausend Besucher der YES!CON in München, wo vor...