02032021 Buchcover Rosarotes Glück: Setz doch mal die rosarote Brille auf!Susan Sideropoulos Watchlist

Rosarotes Glück: Setz doch mal die rosarote Brille auf!

Susan Sideropoulos, Gräfe und Unzer Verlag GmbH, 2021

Nimm doch die rosarote Brille ab! Bestimmt kennt jeder diesen altbekannten Spruch.

Susan Sideropoulos, Schauspielerin, Moderatorin, Ehefrau und zweifache Mutter hat diesen Satz für sich umgekehrt und zu Ihrem Lebensmotto erklärt: „Setz doch mal die rosarote Brille auf!“ Und zwar ganz bewusst. Susan hat selbst schwere Schicksalsmomente erleben müssen. Zum einen hat sie, mit jungen 16 Jahren, ihre Mutter an Krebs verloren, zum anderen ist einer ihrer größten Träume, in einer TV-Serie die Hauptrolle zu spielen, unerwartet zerbrochen. In diesem Buch zeigt sie uns, dass wir entscheiden können, aus welchem Blickwinkel wir die Welt betrachten wollen.  Susan beschreibt mit mitreißendem Enthusiasmus, lockerem Ton und Aufrichtigkeit, wie sie sich täglich für das Glücklichsein entscheidet. Sie legt dar, das schwere Zeiten nicht so hoffnungslos sein müssen, wie sie zuerst erscheinen, sondern sich oft dahinter auch eine verborgene offene Tür finden kann. Sie inspiriert dazu, aus der Komfortzone herauszugehen, aus schweren Situationen zu lernen und diese so in persönliche Stärken umzuwandeln.

Solch einen bewegenden Moment der Inspiration hat sie selbst bei der YES!CON erlebt, wo ihr der Mut und die Offenheit der Teilnehmer über ihre schweren Krebskankheiten zu sprechen, sehr bewegt und ihr wieder deutlich gemacht hat, dass Mut zum Leben immer möglich ist. Perspektivwechsel verändert deine Realität. Über dieses tiefgreifende Erlebnis spricht sie auch in ihrem Buch ROSAROTES GLÜCK!

Jetzt erhältlich in allen Bookstores. Mehr dazu siehe Verlag.

Grafik zu CALL-IN: Schön und Selbstbewusst – Schminken bei Krebs, Moderatorin Julia Josten spricht mit Heike Steinmaßl, ehrenamtliche Kosmetikexpertin von DKMS LIVE
Durch die Nebenwirkung der gängigsten Krebsbehandlungen fühlt sich das eigene Spiegelbild oft fremd an und erinnert jeden Tag aufs Neue an die Krankheit. Trotzdem muss man nicht auf den ersten Blick erkennen, dass du zurzeit nicht topfit bist. Ein gutes Make-up kann dabei unterstützen, sich schöner, besser und selbstbewusster zu fühlen. Wie kann ich fehlende...
Hunger, Aufregung, Liebe – vieles spüren wir in unserem Magen. Doch was passiert, wenn dieses wichtige Organ von Krebs befallen ist? Welche Therapiemöglichkeiten gibt es in welchem Stadium? Wann muss der Magen entfernt werden? Welche Folgen hat das für den Organismus und den Alltag? Darüber spricht Daniela Noack mit Prof. Dr. Guido Schumacher, Chefarzt der...
Die Behandlung von Krebserkrankungen des Nervensystems und insbesondere des Gehirns stellen eine große Herausforderung dar. Zum einen betrifft diese Erkrankung unsere „zentrale Schaltstelle“, das Gehirn. Zum anderen handelt es sich mitunter um eine der bösartigsten Krebserkrankungen des Menschen. Krebs im Kopf kann zudem fast alle Krebspatienten betreffen. So können im Krankheitsverlauf Brustkrebs, Hautkrebs, Lungenkrebs und...