3D-Modell eines weiblichen Körpers soll helfen, die Präzision der Strahlentherapie bei Krebs zu erhöhen

Sie sieht skurril aus, ist aber für die #Krebsforschung ein echter Fortschritt: „Marie“ ist aus Bioplastik und soll dabei helfen, die Auswirkungen der #Strahlentherapie auf den menschlichen Körper genauer zu erforschen und damit präziser zu machen.

Ausgedacht hat sich das 3D-Modell die Wissenschaftlerin Megan Moore an der Louisiana State University. Sie stellte fest, dass die herkömmlichen Dummies, die oft nicht einmal Gliedmaßen haben, zu ungenau sind, um die optimalen Bestrahlungswinkel zu bestimmen. Ihr war zudem wichtig, dass es sich um eine Frau handelt, da der weibliche Körper aufgrund seiner höheren Komplexität in derartigen Studien seltener untersucht wird. Das Modell, für das sich fünf Mitarbeiterinnen von Moore scannen ließen, ist zudem sehr viel günstiger, als die üblichen Strahlungstest-Dummies. http://bit.ly/2SODHx6

#ywc #strong2gether #youarenotalone #mutmacher

Pünktlich zur YES!CON haben yeswecan!cer und die Paten Maren und Eugen Schiller, Regina Sowinski, Joko Winterscheidt und Stefanie Giesinger zum RUN4LIFE Charity Lauf aufgerufen. Das Ergebnis? 372 Läufer:innen, 4.287 erlaufene Kilometer und 42.870 Euro gesammelte Spenden!  Mitlaufen konnte jeder von überall auf der Welt, denn der Lauf fand ausschließlich virtuell statt. Im Vorfeld der YES!CON...
Brustkrebs zählt zu den häufigsten Krebserkrankungen bei Frauen. Jährlich sind über 70.000 Frauen davon betroffen. Durch eine Rekonstruktion der Brustwarzen kann Frauen dabei geholfen werden, ihre Lebensqualität zu verbessern. Die fotorealistische Tätowierung hilft vielen Frauen, nach einem Wiederaufbau der Brust, mit der Krankheit abzuschliessen und ein besseres Körpergefühl zurückzuerhalten. Wieviel Vertrauen und Respekt braucht es,...
Grußwort Jens Spahn
„Die Diagnose Krebs ist für viele Betroffene und ihre Angehörigen erst einmal ein Schock. In dieser Situation ist die Selbsthilfe von unschätzbarem Wert“, sagte Jens Spahn (CDU) in seinem Grußwort zum Auftakt der zweiten YES!CON. Der Bundesgesundheitsminister übernahm erneut die Schirmherrschaft für die digitale Krebs-Convention, die am 18. und 19. September im Berliner bUm –...