YES!WEEKLY #03 – Weihnachten 2020

Mit dem kostenlosen Newsletter von yeswecan!cer blicken wir kurz vor Weihnachten zurück: Unter anderem auf die YES!CON, auf den Höhepunkt unseres Jahres 2020. Wir haben nachgefragt bei Manuela Schwesig, welche Resonanz es auf ihre Auszeichnung mit dem YES!Award 2020 gab. Stefan hat uns seine YES!APP-Geschichte zugeschickt, mit der er beschreibt, wie es zu seiner Mitwirkung auf der YES!CON gekommen ist. Julia Josten erzählt, welches CALL-IN ihr ganz persönliches Highlight in 2020 war. Darüber hinaus geht es in YES!WEEKLY #03 nur um ein fachliches Thema: Corona-Impfstoffe bei Krebs.

Du möchtest keine unserer Aktionen verpassen? Dann abonniere YES!WEEKLY: Und erhalte nach einer kurzen Weihnachtspause ab dem 5. Januar auch im neuen Jahr 2021 wieder jeden Dienstag spannende Neuigkeiten und Geschichten rund um yeswecan!cer und das Thema Krebs per E-Mail. In YES!WEEKLY #04 schauen wir zu Beginn des neuen Jahres mit dem Themenschwerpunkt Zukunft nach vorne.
Du kannst Dich hier für den Newsletter registrieren.
#dubistnichtallein

Zum Abschluss der YES!CON 2.0 hat Christopher von Deylen alias Schiller Hoffnungen und Träume von Menschen aller Erdteile in Musik übersetzt – 
und damit nicht nur unseren Gefühlen in diesen schwierigen Zeiten Ausdruck verliehen, sondern auch ein Band zwischen uns Suchenden, Hoffenden und Träumenden geknüpft. Es ist genau diese Verbindung, die yeswecan!cer schaffen will: Rainbow...
Jährlich erhalten etwa 60.0000 Männer in Deutschland die Diagnose Prostatakrebs. Bislang war die Chance auf Heilung vor allem in den frühen Stadien groß, jetzt eröffnet die Präzisionsmedizin neue Möglichkeiten. Welche Rolle spielen genetische Veränderungen im Tumor dabei? Was kann eine zielgerichtete Medikation bewirken? Für wen kommen genbasierte Therapien in Frage? Darüber spricht Susanne Reimann mit...
20211209_MutMachWoche mit Sat.1
Zusammen mit Sat.1 werden wir im Februar rund um den Weltkrebstag eine ganze Woche lang – vom 4. bis 11. Februar – Geschichten zum Thema „Leben mit Krebs“ erzählen, informieren und Betroffenen Mut machen. DANKE Daniel Rosemann, DANKE Marlene, DANKE Sat.1 !!  #dubistnichtallein