YES!CON Eröffnungspanel: Wie wird Deutschland digital?

Datenschutz in Deutschland ermöglicht nicht, sondern blockiert – den Austausch von Daten für die Forschung genauso wie das Nutzen von Daten für individuelle Vorsorge und Heilung. Datenschutz, so wie er in Deutschland praktiziert wird, schützt Gesunde – Kranke gefährdet er. Deutschland geht damit einen Sonderweg. Andere europäische Länder ermöglichen den barrierefreien umfassenden Austausch von Daten im Gesundheitswesen schon lange. In Deutschland finden die Anliegen von Kranken, die um ihr Leben kämpfen, in der Datenschutzgesetzgebung und vor allem in der Auslegung und Anwendung kaum Berücksichtigung.

Seit nunmehr 20 Jahren wird ununterbrochen über Digitalisierungsoffensiven lamentiert. Ein elektronisches Rezept gab es 2002, eine elektronische Gesundheitskarte 2004. Milliarden wurden investiert. Man sollte meinen, wir lagen gut in der Zeit. Doch Datenschützer und Partikulär-Lobbyisten brachten alles wieder zu Fall und blockieren die entscheidenden strukturellen Voraussetzungen für Interoperabilität. Auf Kosten der Patienten, Fachkräfte, Kliniken, Steuerzahler und Forschung. Eine unendliche Geschichte. Ein deutscher Sonderweg, der in der Sackgasse endet. Akuter Handlungsbedarf ist angemahnt, unser Gesundheitswesen zukunftssicher zu machen.

Darüber diskutieren Daniel Bahr (Vorstandsmitglied der Allianz-Krankenversicherung, ehemaliger Bundesgesundheitsminister und Betroffener), Prof. Dr. Ralf Kindervater (Geschäftsführer Biopro Baden-Württemberg GmbH), Paulina Ellerbrock (Krebs-Aktivistin, Bloggerin) sowie Andrea Fischer (Ehemalige Bundesgesundheitsministerin). Darüber hinaus wurde auch der amtierende Bundesgesundheitsminister und Schirmherr der YES!CON 3.0, Prof. Dr. Karl Lauterbach, angefragt.

 

Nach der Diagnose Krebs ist das Bedürfnis nach Aufklärung, Austausch und Orientierung besonders groß. Dies gilt vor allem dann, wenn es sich um seltene Tumorerkrankungen handelt oder um Behandlungen, die über die Standardtherapien hinausgehen. In Kooperation mit Tageszeitungen der Funke Medien und ausgewählten Kliniken veranstaltet yeswecan!cer.org die Informationsreihe YES!CON SPEZIAL. Top Krebs-Expert:innen informieren über neueste...
GGG_LunchTalks 2022
Anlässlich der Brain Tumour Awareness Week veranstaltet Gemeinsam gegen Glioblastom vom 31. Oktober bis 4. November eine Reihe an virtuellen Lunch-Talks für Glioblastom-Betroffene, Angehörige und Interessierte. Die kurzen Lunch-Talks zur Mittagspause sollen Betroffenen, ihren Angehörigen und Interessierten einen direkten Austausch mit unseren Expert*innen ermöglichen, auf ihre Bedürfnisse aufmerksam machen und wichtige Themen rund um das Glioblastom...
  Hol Dir das Goodie Bag und dazu wichtige Informationen und Inspiration für ein Leben mit Krebs . Auf der YES!CON 3.0 am 15. und 16.10.22 in München. Diese hochwertige Umhänge-Tasche von Lässig  ist lässig, robust und nachhaltig. So wie wir. Unser exklusives Geburtstagsgeschenk für die ersten Tausend Besucher der YES!CON in München, wo vor...