HPV-Kampagne #mpfnggnkrbs

Gestern Abend, am 17.03.2022, gab es bei Germany’s Next Topmodel auf ProSieben eine Challenge mit Stefanie Giesinger, bei der es um yeswecan!cer ging. Dabei ist als Kooperation von Germany’s Next Topmodel by Heidi Klum und yeswecan!cer mit der Unterstützung der FUNKE Mediengruppe der limitierte MUTMACHKALENDER entstanden. Der Reinerlös geht an yeswecan!cer und dient der Aufklärung über HPV.

Der Kalender steht ab sofort hier in unserem Merch-Shop zum Kauf bereit.

Der Auftakt in der Folge von GNTM by Heidi Klum ist auch der Startschuss für unsere HPV Kampagne, die wir zusammen mit Vision Zero e.V. auf den Weg gebracht haben.
 
Denn die wenigsten wissen, was HPV ist.
Es ist ein Virus, mit dem sich 80 % der Menschen infizieren, ohne es zu bemerken.
Meist wird das Virus durch Sex übertragen. Bei 10 % der Infizierten erzeugt die Infektion später Krebs:
Im Mund und Rachen, im Unterleib. Und das kann tödlich sein.
 
Genauso unbekannt ist, dass es bereits seit langer Zeit eine erfolgreiche und
erprobte, kostenlose Impfung gegen Krebs gibt. Nämlich gegen HPV, das humane Papillomvirus, das viele Krebsarten verursachen kann. Leider ist diese „medizinische Sensation“, diese erste Impfung gegen Krebs noch nicht umfänglich in der Bevölkerung angekommen. Zumindest in Deutschland nicht.
 
Die Impfquote in der Kernzielgruppe junger Mädchen (10–18 J.) ist in Deutschland nur halb so hoch wie z.B. in Großbritannien oder Norwegen, wo bereits bis zu 90 % einen vollständigen Impfschutz haben. Bei Jungen sieht es leider noch viel schlechter aus, gerade 2% sind geimpft.

Ein großes Problem ist zusätzlich, dass die Impfbereitschaft und -aktivität nach dem zweiten Corona-Jahr noch weiter gesunken ist. Die Impfskepsis in Deutschland ist noch weiter gestiegen.

Mit dieser Kampagne soll auf diese lebenswichtige Entscheidung zum Familienthema 2022 in deutschen Wohnzimmern aufmerksam gemacht werden, mit dem Ziel die Impfquote bis 2025 auf 80 % zu erhöhen.
Das wollen wir gemeinsam erreichen.

MULTIMEDIAL UND VERNETZT: 12 Models von GNTM machen mit!

Die 12 Models aus dem GNTM MUTMACHKALENDER haben sich sofort bereit erklärt, unsere HPV Kampagne #mpfnggnkrbs zu unterstützen. Über ihre privaten Instagram-Accounts machen die Models persönliche Videoaufrufe mit der Bitte, sich auf mpfnggnkrbs.de über die HPV-Impfung und Prävention zu informieren.

Auf unserer Landingpage befinden sich kompakt alle wichtigsten Infos rund um das Thema HPV.
Unser Ziel ist es, die Aufmerksamkeit und Bereitschaft für die HPV-Impfung nachhaltig zu aktivieren.
 
#mpfnggnkrbs
 
Die HPV Kampagne ist eine gemeinsame Aktion von Vision Zero e.V. und yeswecan!cer. Beide sind Unterstützer der Nationalen Dekade gegen Krebs. Außerdem bedanken wir uns für die tolle Unterstützung bei ProSieben.

 

Statements der Partner

Dr. Georg Ralle, Generalsekretär Vision Zero e.V.:
„Nach wie vor erkrankt jede:r Zweite in Deutschland im Laufe seines Lebens an Krebs und nach wie vor stirbt jede:r Vierte an dieser bösartigen Erkrankung. Die Zeit ist reif zum Handeln!“

Alexandra von Korff, Geschäftsführerin von yeswecan!cer gGmbH:
“Die meisten Menschen denken, dass es immer nur die anderen trifft – das dachte ich auch. Bis zu meiner Krebserkrankung. Natürlich werde ich meine Kinder gegen HPV impfen lassen, wenn sie alt genug sind. Ein kleiner Piks kann einen entscheidenden Unterschied im Leben machen.”

Daniel Rosemann, ProSieben-Geschäftsführer:
 „Impfen hilft. Impfen schützt vor Krebs. Es wissen leider noch immer zu wenige Menschen, dass Jugendliche sich mit einer HPV-Impfung vor bestimmten Krebsarten schützen lassen können. Das müssen wir ändern. Gemeinsam. Dazu hilft es, dass wir das Reden über Krebs aus der gesellschaftlichen Tabuzone holen. Jeden Tag. Mit aller Kraft.“

2022-Grillen-und-Krebs-News (1)
Es wird wieder gegrillt! Genießt die Zeit, achtet aber auf die Gesundheit. Denn das heiße Vergnügen gesundheitsgefährdend und sogar krebserregend sein. Problematisch sind die sogenannten heterozyklischen aromatischen Amine (HAA) und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK).  Beide Gruppen können in die Darmzellen eindringen und sich dort in unser Erbgut anlagern. Deshalb sollten Krebsbetroffene und deren Angehörige ein...
CALL-IN-yeswecan!cer-22-05-26-Veit Buecklein-Daniela noak-1200x1200-sw
Im Kampf gegen Leukämie machen neuartige Immuntherapien Hoffnung für Patienten, deren Krebserkrankung auf klassische Behandlungen nicht anspricht. So kann der Einsatz einer CAR-T-Zell-Therapie Menschen heilen, die bisher als unheilbar galten. Wie helfen bispezifische Antikörper und hoch-effektive T-Zellen dem Immunsystem im Kampf gegen die Tumorzellen auf die Sprünge? Was ist noch möglich, wenn weder Chemotherapie noch...
2022-Sportkampagne-News
Neue Kampagne „Bewegung ist die beste Medizin“. Die Deutsche Krebshilfe, der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Sporthochschule Köln machen damit auf die Möglichkeiten der Krebsprävention aufmerksam. Gemeinsam wollen die drei Partner-Organisationen Menschen dazu motivieren, sich mehr zu bewegen und somit etwas für ihre Gesundheit zu tun. „Kein Medikament und keine Heilpflanze wirken derart umfassend...