Gruppenbild mit Menschen und ihren gemalten Bildern

Erste Charity ArtNight – Arts for Health in BERLIN

Am 16.01.2020 fand die erste Charity ArtNight in der Kapelle der Charité in Berlin statt. Mit dabei auch die Schirmherrin Patricia Riekel, Prof. Dr. Jalid Sehouli und yeswecan!cer Geschäftsführer Jochen Kröhne.

Die Teilnehmer durften unter Anleitung ihre ganz eigene Version des Motivs für die Charity ArtNight, dem Windflieger von Ana Sprandel, kreieren.

Für eine Besucherin und Brustkrebspatientin war es die erste ArtNight. Das Malen war eine wundervolle Erfahrung, es war entspannend und sehr meditativ, was sie so nicht erwartet hätte. Sie empfand den Abend rundherum als Balsam für die Seele und glaubt, dass es für viele Betroffene eine ganz tolle Sache ist, um ihre Erkrankung für einen Augenblick zu vergessen.

Wir danken allen Teilnehmern für diese wundervolle Auftaktveranstaltung.

Wir halten Euch auf dem Laufenden wann und wo die nächste Charity ArtNight stattfinden wird.

Zum Abschluss der YES!CON 2.0 hat Christopher von Deylen alias Schiller Hoffnungen und Träume von Menschen aller Erdteile in Musik übersetzt – 
und damit nicht nur unseren Gefühlen in diesen schwierigen Zeiten Ausdruck verliehen, sondern auch ein Band zwischen uns Suchenden, Hoffenden und Träumenden geknüpft. Es ist genau diese Verbindung, die yeswecan!cer schaffen will: Rainbow...
Jährlich erhalten etwa 60.0000 Männer in Deutschland die Diagnose Prostatakrebs. Bislang war die Chance auf Heilung vor allem in den frühen Stadien groß, jetzt eröffnet die Präzisionsmedizin neue Möglichkeiten. Welche Rolle spielen genetische Veränderungen im Tumor dabei? Was kann eine zielgerichtete Medikation bewirken? Für wen kommen genbasierte Therapien in Frage? Darüber spricht Susanne Reimann mit...
20211209_MutMachWoche mit Sat.1
Zusammen mit Sat.1 werden wir im Februar rund um den Weltkrebstag eine ganze Woche lang – vom 4. bis 11. Februar – Geschichten zum Thema „Leben mit Krebs“ erzählen, informieren und Betroffenen Mut machen. DANKE Daniel Rosemann, DANKE Marlene, DANKE Sat.1 !!  #dubistnichtallein