42.870 Euro ERLAUFENE SPENDEN BEIM RUN4LIFE! AUGERUNDET AUF 50.000 Euro!

Pünktlich zur YES!CON haben yeswecan!cer und die Paten Maren und Eugen Schiller, Regina Sowinski, Joko Winterscheidt und Stefanie Giesinger zum RUN4LIFE Charity Lauf aufgerufen. Das Ergebnis? 372 Läufer:innen, 4.287 erlaufene Kilometer und 42.870,– € gesammelte Spenden! 

Wanja Oberhof und Bella Oelmann haben den Spendenbetrag nach dem Lauf großzügig aufgerundet, sodass sich yeswecan!cer nun über eine Gesamtspende von 50.000,– € freuen darf. Wir sagen von Herzen Danke!

Mitlaufen konnte jeder von überall auf der Welt, denn der Lauf fand ausschließlich virtuell statt. Im Vorfeld der YES!CON klärten Running-Influencerin Maren Schiller und KRAFT-Runners Gründer Eugen Schiller sowie die 81-Jährige Marathonläuferin Regina Sowinski über die Teilnahmeregeln auf: Vom 18. September, 12.00 Uhr, bis zum 19. September, 18.00 Uhr, waren die Teilnehmer:innen aufgerufen, ihren Lauf mit einer Lauf-App tracken und anschließend über Instagram oder Facebook zu teilen.

372 Läufer:innen beteiligten sich an dem Run, darunter auch Teilnehmer:innen aus Frankreich, Griechenland, Holland und Spanien.

Für jeden erlaufenen Kilometer spendeten die Sparda Bank Berlin, der Unternehmer und Iron-Man Teilnehmer Wanja Oberhof und Influencerin Bella Oelmann 10 Euro. Mit den Spenden wird die gemeinnützige Arbeit von yeswecan!cer unterstützt.

Neben den Vorläufer:innen Maren und Eugen Schiller sowie Regina Sowinski, wurde der Lauf auch von den Paten Joko Winterscheidt und Stefanie Giesinger digital unterstützt. Regina Sowinski ist mit 81-Jahren und 33 Teilnahmen die Frau, die am häufigsten den Berlin-Marathon gelaufen ist. Sie ist selbst von Krebs betroffen gewesen und begann erst nach ihrer Erkrankung mit dem Laufsport.

Ein riesengroßes DANKESCHÖN an alle, die teilgenommen haben und ganz besonders natürlich an unsere Spender:innen!

Mehr über den Charity-Run mit Video gibt’s hier zu sehen.

29.02. – Rare Diseases day: Krebs braucht Kommunikation wenn keiner deine krankheit kennt Jedes Jahr am 4. Februar wird das Thema Krebs am World Cancer Day besonders eindrücklich in das Bewusstsein der Bevölkerung gerückt. Gesundheitsorganisationen, Unternehmen, öffentlichen Institutionen und natürlich auch yeswecan!cer geht es an diesem Tag um Aufklärung, Beseitigung von Halbwissen, den Aufruf zur regelmäßigen...
Wir. Mutmach-Podcast von Funke Hier gehts um yeswecan!cer Seit den ersten Sendeminuten sind wir große Fans des „Wir. Mutmach-Podcast von Funke“. Drei Mal die Woche interviewen Journalist und Autor Dr. Hajo Schumacher und seine Frau Suse, die als Psychologin und Coachin arbeitet, Mut machende Prominente und ExpertInnen – mal kritisch, mal einfühlsam. Gemeinsam suchen sie nach...
Die YES!APP lernt sprechen Hilf uns, Besser zu werden Sie ist die Kernzelle von yeswecan!cer. Mit unserer YES!APP fing 2019 alles an. Bis heute haben sich rund 25.000 KrebspatientInnen und ihre Angehörigen dort angemeldet, um sich jederzeit und überall unkompliziert mit anderen Betroffenen auszutauschen. Somit ist die YES!APP die größte digitale Selbsthilfegruppe für Krebsbetroffene. Fünf Jahre nach ihrem Launch...