#fragmich Umfrage Ärzte Krebspatient*innen

#fragmich – In den Schuhen von Krebspatient*innen

Wir freuen uns, euch unser neues Projekt vorstellen zu dürfen, das bisher schon auf unglaublich positive Resonance gestoßen ist!

Unsere #mutmacherinnen Maren, Rhea und Eli sind die planenden Köpfe hinter #fragmich – In den Schuhen von Krebspatient*innen. Ein Projekt, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Kommunikation zwischen Ärzt*innen und Patient*innen zu verbessern.

Mit unserem Projekt #fragmich möchten wir (angehenden) Ärzt*innen die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen und sie einladen, die Situation von Krebspatient*innen aus neuen Blickwinkeln zu betrachten.Ziel ist es, ein Live – Begegnungsformat für Ärzt*innen und Patient*innen zu konzipieren, welches diesen Austausch ermöglicht. Im Rahmen von Ausbildungsseminaren an der Hochschule,  bei Weiterbildungen und Konferenzen.

Wir freuen uns, wenn auch Du als (ehemalige) Patient*in bis zum 1. Mai an der Umfrage teilnimmst.

Eine separate Umfrage für Ärzt*innen ist unter folgender Email-Adresse erhältlich:
projekt.fragmich@yeswecan-cer.org

Grafik zu CALL-IN: Schön und Selbstbewusst – Schminken bei Krebs, Moderatorin Julia Josten spricht mit Heike Steinmaßl, ehrenamtliche Kosmetikexpertin von DKMS LIVE
Durch die Nebenwirkung der gängigsten Krebsbehandlungen fühlt sich das eigene Spiegelbild oft fremd an und erinnert jeden Tag aufs Neue an die Krankheit. Trotzdem muss man nicht auf den ersten Blick erkennen, dass du zurzeit nicht topfit bist. Ein gutes Make-up kann dabei unterstützen, sich schöner, besser und selbstbewusster zu fühlen. Wie kann ich fehlende...
Hunger, Aufregung, Liebe – vieles spüren wir in unserem Magen. Doch was passiert, wenn dieses wichtige Organ von Krebs befallen ist? Welche Therapiemöglichkeiten gibt es in welchem Stadium? Wann muss der Magen entfernt werden? Welche Folgen hat das für den Organismus und den Alltag? Darüber spricht Daniela Noack mit Prof. Dr. Guido Schumacher, Chefarzt der...
Die Behandlung von Krebserkrankungen des Nervensystems und insbesondere des Gehirns stellen eine große Herausforderung dar. Zum einen betrifft diese Erkrankung unsere „zentrale Schaltstelle“, das Gehirn. Zum anderen handelt es sich mitunter um eine der bösartigsten Krebserkrankungen des Menschen. Krebs im Kopf kann zudem fast alle Krebspatienten betreffen. So können im Krankheitsverlauf Brustkrebs, Hautkrebs, Lungenkrebs und...