„Die Diagnose Krebs ist für viele Betroffene und ihre Angehörigen erst einmal ein Schock. In dieser Situation ist die Selbsthilfe von unschätzbarem Wert“, sagte Jens Spahn (CDU) in seinem Grußwort zum Auftakt der zweiten YES!CON. Der Bundesgesundheitsminister übernahm erneut die Schirmherrschaft für die digitale Krebs-Convention. 2019 ist unter seiner Regie das Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) in Kraft getreten, das die ärztliche Verschreibung von Gesundheits-Apps ermöglicht. Spahn setzt sich damit für eine Professionalisierung digitaler Selbsthilfeangebote ein. „Initiativen wie yeswecan!cer sind daher sehr wichtig“, so begründete Spahn die Übernahme der Schirmherrschaft in seiner Ansprache.

Das Grußwort ist hier in der Mediathek auf yescon.org zu sehen.