Stärker als Du – der Mutmachsong

Auf der diesjährigen YES!CON 2.0 haben wir ein kleines Experiment gewagt und einen Song aus der Mitte unserer Community professionell produzieren lassen. Wir bedanken uns an dieser Stelle besonders bei Fred Casimir/ BMG Rights Management, der das ermöglicht hat.
„Stärker als Du“ ist geschrieben von der Juristin Simone von Bentivegni für ihre schwer an Krebs erkrankte Frau Ines Bamfaste, die am 31. August verstorben ist. Der Song sollte ihr, aber auch allen FreundInnen und Wegbegleitern signalisieren: Wir stehen zusammen, Du bist nicht allein!
Während der YES!CON wurde „Stärker als Du“ unter der Leitung von Musiker, Songwriter und Produzent Jens Oettrich, der u.a. die Musik von Der Club der roten Bänder gemacht hat, neu aufgenommen und produziert. Unterstützt wurde er dabei von Cellist Jakob Arndt, dem Pianisten Christoph Maletzko und den Sängern Raliza Danailow und Gerrit Winter.
Hier geht es zum Video: Stärker als DU – der Mutmachsong
2022-Grillen-und-Krebs-News (1)
Es wird wieder gegrillt! Genießt die Zeit, achtet aber auf die Gesundheit. Denn das heiße Vergnügen gesundheitsgefährdend und sogar krebserregend sein. Problematisch sind die sogenannten heterozyklischen aromatischen Amine (HAA) und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK).  Beide Gruppen können in die Darmzellen eindringen und sich dort in unser Erbgut anlagern. Deshalb sollten Krebsbetroffene und deren Angehörige ein...
CALL-IN-yeswecan!cer-22-05-26-Veit Buecklein-Daniela noak-1200x1200-sw
Im Kampf gegen Leukämie machen neuartige Immuntherapien Hoffnung für Patienten, deren Krebserkrankung auf klassische Behandlungen nicht anspricht. So kann der Einsatz einer CAR-T-Zell-Therapie Menschen heilen, die bisher als unheilbar galten. Wie helfen bispezifische Antikörper und hoch-effektive T-Zellen dem Immunsystem im Kampf gegen die Tumorzellen auf die Sprünge? Was ist noch möglich, wenn weder Chemotherapie noch...
2022-Sportkampagne-News
Neue Kampagne „Bewegung ist die beste Medizin“. Die Deutsche Krebshilfe, der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Sporthochschule Köln machen damit auf die Möglichkeiten der Krebsprävention aufmerksam. Gemeinsam wollen die drei Partner-Organisationen Menschen dazu motivieren, sich mehr zu bewegen und somit etwas für ihre Gesundheit zu tun. „Kein Medikament und keine Heilpflanze wirken derart umfassend...