Full House beim #Welteierstockkrebstag in Berlin

14.05.2019

Der Aktionstag in Berlin, den die Deutsche Stiftung Eierstockkrebs am 12.5.2019 unter der Federführung von Prof. Dr. med. Jalid Sehouli organisiert und ausgerichtet hat, hat uns sehr beeindruckt. Ein tolles Beispiel dafür, dass Krebs kein Tabuthema sein sollte und eine gute Aktion, um einerseits wichtige Informationen als Betroffene zu erhalten und zugleich zu sehen, dass es immer eine Community Gleichgesinnter gibt, die einen stärkt. Wir freuen uns, dass wir dabei sein konnten 

Im Internet auf www.stiftung-eierstockkrebs.de gibt es alle Infos zur Stiftung und aktuelle News.

Foto v.l.n.r. Jochen Kröhne, Lois und Jenny von yeswecan!cer im Mutmacher-Shirt. Hintergrund-Aufsteller: yeswecan!cer-Supporterin Stefanie Giesinger

#strong2gether #yeswecancer #mutmacher #Einerstockkrebs #CharitéBerlin #Welteierstockkrebstag2019

News

„Gutes Körpergefühl“ - Yeswecan!cer-Unterstützerin Karla Borger (30) im Interview

14.05.2019

2017 wurde bei Beachvolleyballerin Karla Borger im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung #Gebärmutterhalskrebs entdeckt. Da die Diagnose in einem frühen Stadium kam, konnte die #Spitzensportlerin schon bald nach...

weiterlesen

KiYo betreut Kinder krebskranker Eltern

07.05.2019

KiYo – kurz für "Kids & Youngster" nennt sich eine junge #Initiative in #Augsburg, die seit September 2017 #Familien unterstützt, in denen ein Elternteil an #Krebs erkrankt ist. Die Angebote richten sich...

weiterlesen

#Welteierstockkrebstag - Aktionen in #Berlin (12.5.) und #München (8.5.)

03.05.2019

Jedes Jahr im Mai wird der #Welteierstockkrebstag begangen. Er soll dazu beitragen, die #Aufklärung über diese eher seltene Erkrankung zu fördern.In #Berlin wird es unter der Federführung von Prof. Dr. med....

weiterlesen

Bayerische Krebsgesellschaft sagt „YES!“ zur neuen App für krebskranke Menschen von yeswecan!cer

29.04.2019

Pressemeldung der Bayerischen Krebsgesellschaft, München 29.04.2019// Mobiltelefone und ihre Software-Anwendungen sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken, denn sie bieten viele praktische Hilfen. So auch...

weiterlesen