Fussballspieler Alexander Scheelen ist ein Spielmacher. Seine Krebserkrankung hat er konstruktiv gekontert.

23.04.2019

„Erst mal die Kante gegeben“ … Als Fußball-Profi Alexander Scheelen im letzten Jahr erfuhr, dass er #Lymphdrüsenkrebs hat, stand die #Hochzeit kurz bevor. Verschieben kam nicht in Frage. Danach kämpfte er sich durch die Chemo. Dass er jemals wieder mit #Rot-#Weiß #Oberhausen auf dem Platz stehen würde, schien ihm trotz guter Heilungsprognose unvorstellbar. „Meine Mannschaft hat die Vorbereitung absolviert und ich konnte nicht mal zum Kühlschrank laufen und mir eine Flasche Wasser rausholen“, zitiert ihn die WELT. Doch dann trainierte er wieder mit seiner Mannschaft, wurde im April sogar in der Nachspielzeit noch eingewechselt. Und machte den Siegtreffer. Scheel, der in seiner Leidenszeit von einem krebserfahrenen Fußball-Kollegen viel praktische und moralische Unterstützung bekam, wird die harten Zeiten nicht vergessen. Aber jetzt blickt er nur nach vorn. Sein erfrischend ehrliches #Interview gibt es hier zu lesen: http://bit.ly/2GrtthA

News

„Gutes Körpergefühl“ - Yeswecan!cer-Unterstützerin Karla Borger (30) im Interview

14.05.2019

2017 wurde bei Beachvolleyballerin Karla Borger im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung #Gebärmutterhalskrebs entdeckt. Da die Diagnose in einem frühen Stadium kam, konnte die #Spitzensportlerin schon bald nach...

weiterlesen

Full House beim #Welteierstockkrebstag in Berlin

14.05.2019

Der Aktionstag in Berlin, den die Deutsche Stiftung Eierstockkrebs am 12.5.2019 unter der Federführung von Prof. Dr. med. Jalid Sehouli organisiert und ausgerichtet hat, hat uns sehr beeindruckt. Ein tolles...

weiterlesen

KiYo betreut Kinder krebskranker Eltern

07.05.2019

KiYo – kurz für "Kids & Youngster" nennt sich eine junge #Initiative in #Augsburg, die seit September 2017 #Familien unterstützt, in denen ein Elternteil an #Krebs erkrankt ist. Die Angebote richten sich...

weiterlesen

#Welteierstockkrebstag - Aktionen in #Berlin (12.5.) und #München (8.5.)

03.05.2019

Jedes Jahr im Mai wird der #Welteierstockkrebstag begangen. Er soll dazu beitragen, die #Aufklärung über diese eher seltene Erkrankung zu fördern.In #Berlin wird es unter der Federführung von Prof. Dr. med....

weiterlesen