App für Kinder von Krebskranken – „Der Zauberbaum“

03.12.2018

Experten raten krebskranken Eltern mit ihren Kindern über die Krankheit zu sprechen. Doch je kleiner die Kinder sind, desto schwieriger wird es, die richtigen Worte zu finden. Ulrich Lankisch, Vorsitzender des Frankfurter Vereins "Hilfe für Kinder krebskranker Eltern" ließ deshalb 2015 eine App entwickeln, die den Kindern Brustkrebs erklären soll. Mit einer Mischung aus Informationen, Spielen und Gesprächsanregungen können sich Eltern gemeinsam mit der App dem schwierigen Thema nähern. Mahr dazu im Artikel der Hessenschau: https://bit.ly/2RoJsRD

Download der App: iOS, Android)

Verein „Hilfe für Kinder krebskranker Eltern e.V.“ https://www.hkke.org/

News

Yeswecan!cer zu Besuch im Büro des luxemburgischen Gesundheitsministers in der Villa Louvigny.

07.03.2019

Anne Calteux (re.) und Sneja Dobrosavljevic (Mitte) ließen sich von yeswecan!cer-Botschafter André Schlegel die YES! APP vorstellen. Die ersten Ergebnisse werden wir voraussichtlich im April verkünden...

weiterlesen

Stefanie Drese, Sozialministerin aus Mecklenburg-Vorpommern, lässt sich die Initiative yeswecan!cer vorstellen

03.03.2019

Stefanie Drese, Ministerin für Soziales aus Mecklenburg-Vorpommern, ließ sich bei einem gemeinsamen Termin mit dem ostbelgischen Sozialminister Antoniadis (1. v.r.) und dem Beigeordneten Jörg Hasselmann (2....

weiterlesen

Bewegend und wegweisend – #Mutmacher im Museum

01.03.2019

Zwölf Frauen sind für die Foto-Ausstellung "#Verwandlung" in der #Kunsthalle Rostock in ihre Lieblingsrolle geschlüpft. Ob als Waldfee oder im Charleston-Kostüm, sie alle verbindet eines - die Diagnose...

weiterlesen

Kinostart "Club der roten Bänder - wie alles begann"

14.02.2019

"WIR HABEN BEGRIFFEN, DASS ES MANCHMAL DAS WICHTIGSTE IST, EINFACH ZUSAMMEN ZU SEIN. EINE VERBINDUNG ZU HABEN!" (Hugo)Der Club der roten Bänder zeigt, wie wichtig es ist, jemanden zu haben, mit dem man sich...

weiterlesen