Zu Fuß gegen den Krebs – Walisische Autorin läuft aktuell von Brighton nach Berlin.

01.12.2018

Sie will die Menschen darauf aufmerksam machen, wie wichtig die #Krebsvorsorge ist. Dafür geht die sportliche in der Schweiz geborene Rosie Swale Pope derzeit zu Fuß die lange Strecke von ihrer Wahlheimat nach Berlin – das sind 1.100 Kilometer! Die Peiner Allgemeine Zeitung traf sie vor einigen Tagen im hohen Norden in Wense. Da hatte sie noch etwas mehr als 300 Kilometer vor sich. Vielleicht sehr Ihr sie mal mit ihrem mobilen Schlafkarren. Wenn ja, hinterlasst uns gerne eine Nachricht unter diesem Post! Wir freuen uns. #Mutmacherin!

Ihr fragt Euch, warum sie läuft? Sie hat so vor einigen Jahren den Verlust ihres Mannes verarbeitet, der an #Prostatakrebs gestorben ist. Damals war sie fünf Jahre unterwegs. Über ihre Erlebnisse hat sie ein Buch geschrieben. Ihr findet es in unserer Watchlist: https://yeswecan-cer.org/watchlist

News

Yeswecan!cer zu Besuch im Büro des luxemburgischen Gesundheitsministers in der Villa Louvigny.

07.03.2019

Anne Calteux (re.) und Sneja Dobrosavljevic (Mitte) ließen sich von yeswecan!cer-Botschafter André Schlegel die YES! APP vorstellen. Die ersten Ergebnisse werden wir voraussichtlich im April verkünden...

weiterlesen

Stefanie Drese, Sozialministerin aus Mecklenburg-Vorpommern, lässt sich die Initiative yeswecan!cer vorstellen

03.03.2019

Stefanie Drese, Ministerin für Soziales aus Mecklenburg-Vorpommern, ließ sich bei einem gemeinsamen Termin mit dem ostbelgischen Sozialminister Antoniadis (1. v.r.) und dem Beigeordneten Jörg Hasselmann (2....

weiterlesen

Bewegend und wegweisend – #Mutmacher im Museum

01.03.2019

Zwölf Frauen sind für die Foto-Ausstellung "#Verwandlung" in der #Kunsthalle Rostock in ihre Lieblingsrolle geschlüpft. Ob als Waldfee oder im Charleston-Kostüm, sie alle verbindet eines - die Diagnose...

weiterlesen

Kinostart "Club der roten Bänder - wie alles begann"

14.02.2019

"WIR HABEN BEGRIFFEN, DASS ES MANCHMAL DAS WICHTIGSTE IST, EINFACH ZUSAMMEN ZU SEIN. EINE VERBINDUNG ZU HABEN!" (Hugo)Der Club der roten Bänder zeigt, wie wichtig es ist, jemanden zu haben, mit dem man sich...

weiterlesen