Zu Fuß gegen den Krebs – Walisische Autorin läuft aktuell von Brighton nach Berlin.

01.12.2018

Sie will die Menschen darauf aufmerksam machen, wie wichtig die #Krebsvorsorge ist. Dafür geht die sportliche in der Schweiz geborene Rosie Swale Pope derzeit zu Fuß die lange Strecke von ihrer Wahlheimat nach Berlin – das sind 1.100 Kilometer! Die Peiner Allgemeine Zeitung traf sie vor einigen Tagen im hohen Norden in Wense. Da hatte sie noch etwas mehr als 300 Kilometer vor sich. Vielleicht sehr Ihr sie mal mit ihrem mobilen Schlafkarren. Wenn ja, hinterlasst uns gerne eine Nachricht unter diesem Post! Wir freuen uns. #Mutmacherin!

Ihr fragt Euch, warum sie läuft? Sie hat so vor einigen Jahren den Verlust ihres Mannes verarbeitet, der an #Prostatakrebs gestorben ist. Damals war sie fünf Jahre unterwegs. Über ihre Erlebnisse hat sie ein Buch geschrieben. Ihr findet es in unserer Watchlist: https://yeswecan-cer.org/watchlist

News

#Sportsgeist mit #Herz für #Kinder mit #Krebs.

02.06.2019

Ein Jahr lang hat er trainiert, nun ist er unterwegs. Marco Mattes hat sich ein großes Ziel gesteckt. Mit dem Einer-Kanu rudert der Sportstudent den #Rhein entlang. Gestartet ist er in #Bregenz, dann quer durch...

weiterlesen

Jakobsweg nach Krebserkrankung - #Mutmacherin Tanja Kuhn

29.05.2019

Wer von Euch unseren Instagram-Account abonniert hat, kennt sie schon: #Mutmacherin Tanja @tanjakuhn73. Sie läuft gerade den #Jakobsweg von Porto nach Santiago de Compostela. Warum im yeswecan!cer-Shirt? Im...

weiterlesen

Mut machen mit #Mutmachergeschichten - Martin Inderbitzins "MySuvivalstory" im Netz

27.05.2019

Weil sie selbst aus „guten Geschichten“ Kraft dafür fanden, ihre eigenen Erfahrungen mit dem #Krebs voller #Mut und #Zuversicht anzugehen, sammelt ein Paar aus Zürich nun #Mutmacher-Geschichten. Interessanter...

weiterlesen

„Gutes Körpergefühl“ - Yeswecan!cer-Unterstützerin Karla Borger (30) im Interview

14.05.2019

2017 wurde bei Beachvolleyballerin Karla Borger im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung #Gebärmutterhalskrebs entdeckt. Da die Diagnose in einem frühen Stadium kam, konnte die #Spitzensportlerin schon bald nach...

weiterlesen