Erfinderin der Gen-Schere - Berliner Wissenschaftspreis für die Krebsforscherin Emmanuelle Charpentier

08.11.2018

Sie hat die „Gen-Schere“ CRISPR CAS 9 erfunden und ist mit inzwischen 33 Auszeichnungen weltweit eine vielbeachtete Wissenschaftlerin, die dem Krebs den Kampf erklärt hat. Ihre Entdeckung hat sie dem Scharlach-Bakterium abgeguckt, das Viren attackiert, indem es diese mit einer „Gen-Schere“ zerstört. Für die Krebsforschung eine wegweisende Entdeckung! Emmanuelle Charpentier ist Direktorin des Berliner Max-Planck-Instituts für Infektionsbiologie. Seit diesem Jahr leiten sie dort außerdem „Max-Planck-Forschungsstelle für die Wissenschaft der Pathogene“. Diese wurde speziell für ihr Fachgebiet eingerichtet. Respekt! #ywc - Unter diesem Link der Bericht in der B.Z. 

#mutmacher #strong2gether #youarenotalone

News

Couragiert - Bodypainting nach #Krebs!

10.11.2018

Neun Frauen, neun #Krebsschicksale – neun mutige Fotos. Im Klinikum Potsdam weckt derzeit eine Ausstellung der besonderen Art die Aufmerksamkeit. Denn Rosemarie D. und acht weitere Frauen ließen nach einer...

weiterlesen

Marlene Bierwirth hat dem Krebs auf Instagram erfolgreich den Kampf angesagt

08.11.2018

Marlene Bierwirth ist 19 und hat ihrem Kampf gegen einen #Gehirntumor mit dem Hashtag #Fuckcancer sprechenden Ausdruck verliehen. Der Erfolg hat sie selbst überrascht: mehr als 185.000 Menschen folgen ihrem...

weiterlesen

Momente, die bleiben. Mandy Falke macht Fotos von Menschen, die Krebs haben.

07.11.2018

Mandy Falke (33) fotografiert Menschen, die an #Krebs erkrankt sind - mit dem Blick einer Frau, die selbst diese Krankheit durchlebt hat. Ihr Zugang ist von der Stimmung der Menschen geleitet, die sie...

weiterlesen

NHL-Star meldet sich nach Leukämie-Erkrankung mit Hattrick zurück

06.11.2018


Was für jeden anderen Spieler seines Teams schon ein Triumph gewesen wäre, geriet für Brian Boyle zum fulminanten Comeback in sein Sportlerleben. Ausgerechnet in der "Hockey Fights Cancer"-Nacht...

weiterlesen